Details

Lungentuberkulose. Epidemiologie und Prävalenz der Infektionskrankheit


Lungentuberkulose. Epidemiologie und Prävalenz der Infektionskrankheit


1. Auflage

16,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 29.04.2019
ISBN/EAN: 9783668929418
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 55

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Examensarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Biologie - Humanbiologie, Note: 1,0, Universität Rostock, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist zunächst, die wichtigsten Aspekte der Tuberkulose zusammenzufassen. So sollen die allgemeinen und fachwissenschaftlichen Grundlagen geschaffen werden, um im Anschluss auf die Epidemiologie und Prävalenz dieser Infektionskrankheit einzugehen. Der Fokus liegt auf der Lungentuberkulose, der häufigsten Form der Tuberkulose.

Das Alter von humanpathogenen Mykobakterien wird von Molekularbiologen auf 2 – 2,5 Millionen Jahre geschätzt. Die ersten dokumentierten Tuberkulosen (kurz TB oder TBC) waren Knochentuberkulosen bei präkolumbianischen und altägyptischen Mumien. In Europa nahm die erste große Tuberkuloseepidemie ihren Ursprung in England im Zusammenhang mit der beginnenden Industrialisierung Mitte des 18. Jahrhunderts. Durch die schlechten Lebensbedingungen schuf der industrielle Wandel günstige Voraussetzungen für die Ausbreitung der TB. Etwa 100 Jahre später verbreitete sich die Krankheit auch in Deutschland und forderte viele Tote.

Die ländlichen Gegenden erreichte die Epidemie erst Ende des 19. Jahrhunderts. Nach Ewig et al. wurde die TB im Zuge der Industrialisierung von der „romantischen Krankheit“ zur „Krankheit des Proletariats“. Heute sind rund 1,7 Milliarden Menschen mit dem Erreger infiziert. Ob die Krankheit nach einer Infektion ausbricht, hängt dabei von der Abwehrlage der Person, der Menge und Virulenz des Tuberkuloseerregers und der Dauer und Häufigkeit ab, in dem die Person mit einem Erkrankten in Kontakt stand. Im Verlauf der letzten Jahrhunderte hat die TB schwere Leiden verursacht und über eine Milliarde Menschenleben gefordert. Noch heute gehört die TB neben HIV/AIDS und Malaria zu den häufigsten Infektionskrankheiten. Obwohl die Krankheitslast weltweit zurückgegangen ist, ist davon auszugehen, dass der erste Meilenstein (2020) der „End TB Strategy“ nicht erreicht wird.
Examensarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Biologie - Humanbiologie, Note: 1,0, Universität Rostock, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist zunächst, die wichtigsten Aspekte der Tuberkulose zusammenzufassen. So sollen die allgemeinen und fachwissenschaftlichen Grundlagen geschaffen werden, um im Anschluss auf die ...

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Metabolome Analyses:
Metabolome Analyses:
von: Seetharaman Vaidyanathan, George G. Harrigan, Royston Goodacre
PDF ebook
190,39 €
Protein Misfolding, Aggregation and Conformational Diseases
Protein Misfolding, Aggregation and Conformational Diseases
von: Vladimir N. Uversky, Anthony Fink
PDF ebook
214,19 €