Details

Fiskalpolitik und demographischer Wandel. Auswirkungen des demographischen Wandels auf die öffentlichen Haushalte


Fiskalpolitik und demographischer Wandel. Auswirkungen des demographischen Wandels auf die öffentlichen Haushalte


1. Auflage

von: Michael Khan

12,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 08.05.2019
ISBN/EAN: 9783668934115
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 21

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 1,3, Georg-August-Universität Göttingen (Department für Volkswirtschaftslehre), Veranstaltung: Die demographische Herausforderung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit will die Auswirkungen des demographischen Wandels auf die öffentlichen Haushalte beleuchten. Dies soll durch einen Vergleich der aktuellen und zukünftigen, Demographie bedingten fiskalpolitischen Einnahmen und Ausgaben geschehen. Um dem föderativen System der Bundesrepublik Deutschland gerecht zu werden, sollen die Analysen für Bund, Länder und Kommunen vorgenommen werden.

Dabei zeigt diese Seminararbeit neben Gefahren und Handlungsoptionen für notwendige Maßnahmen auch positive Effekte des demographischen Wandels für die öffentlichen Haushalte auf. Die wirtschaftspolitische Relevanz des Themas ergibt sich allein aus dem in Art. 20 Abs. 1 GG festgelegten Sozialstaatmodell und den ökonomischen Zwängen der Fiskalpolitik aufgrund prognostizierter sinkender Haushaltsmittel. Darüber hinaus stellt die optimale Allokation knapper Ressourcen (hier fiskalpolitische Mittel) eine typische Aufgabe der Volkswirtschaftslehre dar.

Zu Beginn der Arbeit soll im zweiten Kapitel der demographische Wandel unter Berücksichtigung der für die Arbeit relevanten Aspekte dargestellt werden. Im dritten Kapitel folgt ein kurzer Überblick über die fiskalpolitischen Instrumente von Bund, Ländern und Kommunen. Dabei soll auch auf die Mittelherkunft sowie deren Verteilung im föderativen System der Bundesrepublik Deutschland eingegangen werden.

Das vierte Kapitel stellt das Konzept der Generationenbilanz vor und definiert die Begriffe "Explizite Staatsschulden", "Implizite Staatsschulden" und "Nachhaltigkeitslücke". Im fünften Kapitel werden die zu erwartenden, durch den demographischen Wandel bedingten Veränderungen auf der Einnahmenseite thematisiert, während im sechsten Kapitel die Effekte auf der Ausgabenseite betrachtet werden.

Dies soll, soweit möglich, durch eine separate Betrachtung der Auswirkungen auf die Fiskalpolitik für Bund, Länder und Kommunen erfolgen. Anschließend soll im siebten Kapitel ein Zwischenfazit über positive und negative Auswirkungen auf die öffentlichen Haushalte gezogen werden und daraus entstehende Möglichkeiten sowie notwendige Maßnahmen erörtert werden. Im abschließenden achten Kapitel werden die zentralen Aspekte der Arbeit aufgegriffen und zusammengefasst.
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 1,3, Georg-August-Universität Göttingen (Department für Volkswirtschaftslehre), Veranstaltung: Die demographische Herausforderung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit will die Auswirkungen des demographischen ...

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Justicia Transicional en Colombia
Justicia Transicional en Colombia
von: Janiel David Melamed Visbal
PDF ebook
12,99 €
Bordering
Bordering
von: Nira Yuval-Davis, Georgie Wemyss, Kathryn Cassidy
EPUB ebook
17,99 €
Bordering
Bordering
von: Nira Yuval-Davis, Georgie Wemyss, Kathryn Cassidy
PDF ebook
17,99 €